Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Ich bin Psychotherapeutin mit 25-jähriger Berufserfahrung und über 14 Jahre in eigener freier Praxis tätig. Mein beruflicher Werdegang war geprägt durch die Arbeit in der Jugendhilfe, einem schwierigen Gebiet, das besondere Herausforderungen an die (nicht nur fachliche) Kompetenz stellt. Durch diese Tätigkeit und das Erlernen verschiedenster Therapieverfahren (systemische Therapie, Gestalttherapie, Verhaltenstherapie, Traumatherapie, EMDR, IADC, EFT, Geistiges Heilen, Schamanismus) bin ich sozusagen "mit allen Wassern gewaschen", vielseitig ausgebildet und erfahren.

In der Therapie arbeite ich immer:

- ressourcenorientiert (d.h. mir ist wichtig, Ihnen Ihre Fähigkeiten, Stärken und Kompetenzen wieder bewußt zu machen)

- zielorientiert (Psychotherapie sollte keine langjährige Angelegenheit sein, sondern wenn irgend möglich kurzfristig positive Veränderungen anstreben und erzielen)

- traumazentriert (das Auffinden und Aufflösen alter traumatischer "Knoten" setzt Energien im System frei, die zur Heilung gebraucht werden; daher gilt meine Aufmerksamkeit anfangs immer auch der Suche nach Traumata. Diese können bewußt oder unbewußt sein. Viele psychische Störungen haben ihre Ursache in früheren, nicht verarbeiteten traumatischen Erlebnissen.)

Für all dies bin ich auf Ihre Mithilfe angewiesen. Sie müssen für sich selbst die Verantwortung übernehmen, auch für die Veränderungen, die Sie in Ihrem Leben wollen. Ich werde mich so gut wie möglich mit meinem Know-How und meiner Erfahrung für Sie einsetzen; die Hauptarbeit aber müssen Sie selbst leisten.

Die spirituelle Komponente in der Psychotherapie ist mir neben allen Verfahrensfragen und Methoden ebenfalls wichtig; hier geht es darum, was jemand glaubt und warum. Und darum, sich vielleicht selbst mal loszulassen und etwas Größerem zu vertrauen...egal wie man es nennt.